©2019 by Hoogen / Alpen, Germany

Steineroden

Das Roden von Steinen, um die Entsteinung des Bodens zu erreichen, ist ein relativ aufwendiges Verfahren. Steineroder sind Maschinen, die den Kartoffelrodern ähneln. Es wird dabei überwiegend mit Siebwalzen und Siebketten gearbeitet

 

In der Regel können damit Steine und Fremdkörper ab ca. 30 mm bis ca. 350 mm gerodet werden.

 

Diese Angaben sind stark abhängig von den Standortbedingungen Steineroder arbeiten mit Zwischenbunkern um die gerodeten Steine zunächst im Gerät selbst zu sammeln oder mit Überladebändern, die das gleichzeitige Ablegen der Steine in einem parallel fahrenden Wagen ermöglichen.

Hier geht es zur vorherigen Seite.